BVMW Marketing-Kongress „Content Marketing“

Am 04.09.2019 fand in Steinfurt die BVMW*-Veranstaltung „Content Marketing: "kundenorientiert.mehrwert.nutzen“ statt.
Martin war für uns vor Ort und sammelte interessante Eindrücke.

BVMW-Mitarbeiterin Susanne Schlüters begrüßte die Gäste und übergab das Mikrophon der Unternehmerin Sandra Staudt für den Content-Talk.
In der interessanten Talk-Runde gab es Input rund um das Thema Content-Erstellung in Unternehmen, die glaubwürdig und emotionalisierend auftreten.



Anschließend folgte der erste Vortrag „Im Chat zeitgemäß zu messbarem Erfolg: Warum wir Bots neu denken müssen“ von Ulf Loetschert.
Das Thema Chatbots tritt immer mehr in den Fokus und war damit ein wichtiger Bestandteil des Veranstaltungstages. Den Ausführungen von Ulf Loetschert konnte entnommen werden, dass der Schlüssel im erfolgreichen Einsatz von Chatbots in einer gut aufgebauten KI² liegt.

Weiter ging es mit dem Best-Practice-Vortrag von Marina Hofmann (Senger Management GmbH) über die Vertriebsplattform „Social Media“ und wie diese erfolgreich im Autohaus eingesetzt wird. Sie berichtete in ihrem Vortrag über den erfolgreichen Start der Senger Gruppe in die Social Media Welt und teilte ihre Erfahrung mit den Anwesenden.

Was alles bei einem Website-Relaunch schief gehen kann, berichtete Peter Kuras von der apetito AG aus erster Hand. Wichtiger Gesprächspartner war hier aber auch Clemens Weins von der Digitalagentur kuehlhaus AG aus Mannheim. In dem Vortrag wurde ebenso erläutert, wie wichtig eine gute Chemie zwischen dem beauftragenden Unternehmen und der ausgesuchten Agentur ist.

Bevor es in die Kaffeepause ging, erläuterte Jan-Hendrik Willers von visunext International GmbH, an Hand des Onlineshops „beamershop24“, wie erfolgreich Content-Marketing auch im Bereich des E-Commerce ist.
Interaktiv ging es weiter. Die Teilnehmer wurden von Ulf Gassner - concept X GmbH & Co. KG. - in Gruppen eingeteilt. Zielsetzung der Gruppenarbeit war die Entwicklung von Content-Marketing-Ideen zu einem Produkt aus der Gruppe. Die Gruppenergebnisse wurden anschließend vorgestellt und der Sieger per Fingerzeig gewählt.

Den Abschluss machte dann Karsten Ilm mit seiner Key-Note „Erst zielen, dann schießen - wie Sie mit Content Marketing mehr Umsatz machen“. Der an der A2 aufgewachsene Content Marketing Spezialist gab einen Einblick, warum Content Marketing kein „Buzzword“ ist und lies die Zuhörer an seiner Erfahrung teilhaben.
Interessant waren auch seine Ausführungen zum Thema Print-Kultur. Viele in der Branche erklären Print für tod. Doch Karsten Ilm zeigte auf, warum das Thema noch lebt und sogar immer weiter mit den Digitalen-Medien zusammenwächst.

Resümee:
Die Welt des Content Marketings ist groß und vielfältig. Leider unterschätzen viele Unternehmen das darin schlummernde Potential.
Wir, als Deine Content-Marketing Profis, setzen unsere Kenntnisse ein, um Deinen Erfolg zu festigen und auszubauen.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung dokumentiert, dass wir uns ständig fortbilden, um zielgerichtetes und effektives Content-Marketing anbieten zu können.

 


Welche Content-Aufgabenstellungen wollt Ihr bei uns anfragen? Wir freuen uns Euch ein unverbindliches Angebot zu erstellen.

 

*Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft

²Künstliche Intelligenz

Zurück