HAUFE Akademie – Digitales Marketing kompakt

Um neue Impulse für das tägliche Agenturgeschäft zu sammeln und die Beratungsqualität für die Bestandskunden noch weiter zu erhöhen, hat Norma an der Weiterbildung „Digitales Marketing kompakt“ der HAUFE Akademie teilgenommen.

Mit dem Seminarkonzept „Blended Learning“ geht die HAUFE Akademie neue Wege und verknüpft digitale Hilfsmittel (z. B. eLearning Plattform) mit informativem Austausch bei Präsenzterminen.
So war der offizielle Seminarstart schon am 06.11. in Form eines Webinars, welches zur Einstimmung auf den Präsenztermin genutzt wurde und die unendlichen Möglichkeiten des digitalen Marketings aufzeigte.

Am 04.12. war es dann so weit und die kleine Runde aus 4 Teilnehmern traf sich zum Präsenztermin in Köln. Interessant war hier die Mischung der Zuhörer. So gehörten 3 zum Bereich Unternehmensmarketing und Norma vertrat die Agenturseite. Hier begegneten sich also Kunde und Dienstleister direkt auf Augenhöhe.

Die Agenda war straff und voller spannender Einblicke, wie z. B. in das Wesen des Multichannel-Kunden.
Viele Punkte sind uns aus dem täglichen Doing schon bekannt gewesen. Trotzdem konnte Norma neue Erkenntnisse gerade im Bereich des Programmatic Advertising, der Königsdisziplin des Digitalen Marketings, erlangen. Wir sind überzeugt, dass personalisiertes Retargeting - durch das den Verbrauchern auf Internetseiten speziell zugeschnittene Internetwerbung angezeigt wird - zur Zukunft der Onlinewerbung gehört.

Noch spannender war der Austausch mit den Teilnehmern und dem Dozenten selbst. Durch rege Diskussionen wurden Einblicke in die Problemstellungen des Unternehmensmarketings gewonnen und die Herausforderungen in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und deren Agenturen erläutert.

Eine der größten Herausforderungen heutzutage ist die Budgetklärung zwischen Kunde und Agentur. Hier konnten die Teilnehmer die unterschiedlichen Blickwinkel diskutieren und die Meinung entstand, dass spezifische Projektangebote überholt sind. Die Zukunft gehört den Flat-Budgets.

Flat-Budgets sind Angebote über kalkulierte Durchschnitts-Stundenvolumen. Dieses Volumen wird offen, ehrlich und transparent kommuniziert. Dennoch gibt es einen festen monatlichen Preis. Dieses Stundenvolumen wird für Analysen, Optimierungsmaßnahmen, Tests etc. eingesetzt. Immer mit dem Ziel, das beste Ergebnis für den Kunden umzusetzen.


Du bist an der Zukunft des Marketings interessiert und willst das Maximum aus deinem Marktpotential ausschöpfen?
Ruf' einfach an unter: 02541/800 68-0 oder schreib' eine E-Mail an: info@opteamize.digital

 

Zurück